Jeder Garten braucht Pflege.

Auch der, der sich als Wildnis gibt. Rasenmähen, Heckenschneiden und Jäten.

Maßnahmen zur Standortverbesserung oder zum Pflanzenschutz, wie Schädlings- und Pilzbekämpfung, und Maßnahmen gegen Überschattung. Nach- und Umpflanzungen oder die Neuanlage von Beeten oder Gartensegmenten.

Je kontinuierlicher desto geringer der Arbeits- und finanzielle Aufwand – und desto dankbarer der Garten. Die Aufzählung soll Ihnen nicht die Lust am Garten nehmen, sondern die Last. Denn wir planen nicht nur, sondern arbeiten auch gern. Zugegeben – meist auch nur im Garten.

IFA Siegel Landschaftsgärtner Ausbildung IFA Siegel Baumpflege Ausbildung